Tabakabbauprodukte im Blut von Nichtrauchern


Nichtraucher haben Tabakabbauprodukte im Blut

Kotinin ist ein Hauptabbauprodukt von Tabak

dass im Blut von Rauchern nachgewiesen werden kann und dessen Konzentration direkte Rückschlüsse auf das Rauchverhalten zulässt.

Bei Nichtrauchern analysierten die Schweizer Forscher im Schnitt 63 ng/ml Kotinin im Speichel. Der Wert war bei ehemaligen Rauchern ähnlich wie bei Nichtrauchern.

Personen die durch Freunde oder Verwandte Passivrauch ausgesetzt waren, hatten aber – auch wenn sie nicht aktiv rauchten – eine 15 mal höhere Konzentration als Nichtraucher, die nicht durch Passivrauch belastet wurden. Einer von vielen Beweisen, dass Passivrauch ähnliche Folgen hatwie rauchen.